Allergieprophylaxe

Ernährungsberatung

Schon Ende Januar fangen die ersten Baumpollen an, durch die Luft zu fliegen.

Um die Auswirkungen des Heuschnupfens erfolgreich zu mildern, sollte man schon ca. 3 Wochen vor Beginn der Allergiesaison mit der Behandlung beginnen.

Kontaktiert mich gerne, um nähere Informationen zu erhalten, mit welchen Mitteln man die lästigen Symptome wie laufende Nase, juckende Augen und ständiges Niesen eingrenzen kann.